Scroll Top

Science Days

Science Days

Jedes Jahr im Herbst finden die Science Days statt – Deutschlands größtes Wissenschafts- und MINT-Festival

Gemeinsam mit Institutionen aus Wissenschaft, Bildung, und Wirtschaft wird ein faszinierendes und sehr vielfältiges Angebot zusammengestellt. MINT-Themen werden aus unterschiedlichen Richtungen und Blickwinkeln präsentiert und die Besuchenden bekommen Einblicke in hochaktuelle Themen und deren Erforschung.

Hands-on spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle. Es darf ausprobiert, experimentiert und getüftelt werden! Im Austausch mit den Akteuren und unter deren fachkundigen Begleitung können die Besuchenden neue Erkenntnisse gewinnen und ihr Wissen erweitern.

Ein weiteres Angebot im Programm sind unsere spektakulären Science-Shows, die Aha- und Wow-Erlebnisse garantieren. 

Die Science Days sind eine ideale Ergänzung des schulischen Lehrplans. Lehrkräfte können Aspekte ihres Fachunterrichts vor Ort vertiefen und neue faszinierende Impulse für ihren Unterricht erhalten. Junge Menschen können sich – auf ihrem Weg in das Berufsleben – orientieren und erhalten Einblicke in viele Berufsfelder und Ausbildungsmöglichkeiten. Wir empfehlen einen Besuch ab 10 Jahren.

Raus aus dem Unterrichtsalltag & ab zu den Science Days – Informationen für Lehrkräfte

Mint Festival

Bühne frei für die Wissenschaft! Unser Ziel ist es, Wissenschaft und Technologie unterhaltsam, attraktiv und hautnah erlebbar zu machen. Es erwarten Sie spektakuläre Science Shows, spannende Escape-Room-Rätsel und geniale Experimente. Bei den vielfältigen Angeboten steht der handlungsorientierte Ansatz im Vordergrund: es darf selbst ausprobiert und geforscht werden.

Berufsorientierung

Berufe im MINT-Bereich bieten vielfältige Karriereperspektiven und sind entscheidend für eine nachhaltige Zukunft. Die Science Days ermöglichen einen Einblick in verschiedene Branchen und Ausbildungsmöglichkeiten. Tauschen Sie sich vor Ort direkt mit Ansprechpartnern/Azubis von lokalen Unternehmen aus.

Vernetzung & Austausch

Wir bringen Institutionen aus Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft zusammen und ermöglichen einen überregionalen und internationalen Austausch. Sie beleuchten innovative Technologien, gesellschaftliche Trends und die Zukunft von Leben und Arbeiten aus verschiedenen Blickwinkeln. Experten vor Ort freuen sich darauf, mit Ihnen als Bindeglied zu Nachwuchsforschenden ins Gespräch zu kommen.

Impulse für den Unterricht

Der praxisnahe Zugang zu naturwissenschaftlichen Phänomenen und der Einsatz ausgeklügelter Technologien inspiriert. Nutzen Sie die Science Days als Ideenbörse, tanken sie Impulse und Motivation für den Schulalltag und genießen Sie den Austausch mit engagierten MINT-Lehrkräften. Hier eröffnet sich eine Vielzahl an Bildungsangeboten und Kooperationen als Ergänzung zum naturwissenschaftlichen Unterricht.

GOLD-SPONSOREN

Zeiten & Termine

Datum:   24.-26. Oktober 2024

Ort:         Europa Park – Confertainment Center

Silber-SPONSOREN

Kosten

Der Eintritt je Schüler:in und Tag lag 2023 bei 8 Euro. Bei Schulklassen ist eine Begleitperson je 10 Schüler:innen kostenfrei.

Sobald die Eintrittspreise für 2024 feststehen, werden wir diese hier veröffentlichen.

Über unseren Newsletter informieren wir über die Neuigkeiten für die Science Days 2024. Gerne nehmen wir Sie in den Verteiler auf. Hierfür benötigen wir eine E-Mail an die info@science-days.de.

 

Aussteller-Verzeichnis / Standplan 2023

Wir freuen uns sehr, dass wir im Jahr 2023 über 90 Angebote auf den Science Days präsentieren durften. Hier finden Sie eine Übersicht:

Showzeiten 2023

Uhrzeit Magic Andy Forscherperspektive Physik-Event
9:45 Power-Chemie: knallen zischen und dampfen mit Magic Andy
10:30 Was macht mein Müsli nach dem Frühstück? Forscherperspektive
11:15 Die einzige Physikshow in 4D Physik-Event
12:00 Power-Chemie: knallen zischen und dampfen mit Magic Andy
13:00 Was macht mein Müsli nach dem Frühstück? Forscherperspektive
14:00 Die einzige Physikshow in 4D Physik-Event
15:00 Power-Chemie: knallen zischen und dampfen mit Magic Andy
16:00 Was macht mein Müsli nach dem Frühstück? Forscherperspektive

BRONZE-SPONSOREN

Rahmenprogramm 2023

escape rooms

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr und den positiven Rückmeldungen, freuen wir uns sehr, dass Coaching4Future in diesem Jahr 2 Escape Rooms anbietet.

Die Anmeldung Ihrer Schulklasse für einen der beiden Workshops (nur in Verbindung mit Zutrittskarten für die Science Days) erfolgt unter:

berufsorientierung@coaching4future.de

Grussworte

GRUSSWORT VON JÜRGEN MACK
GESCHÄFTSFÜHRUNG DES EUROPA-PARK

Liebe Gäste der Science Days,

ich freue mich sehr, Sie anlässlich der 22. Science Days hier im Europa-Park Confertainment Center willkommen zu heißen. Vom 19.-21. Oktober laden wir wieder junge Forscherinnen und Forscher gemeinsam mit Science & Technologie ein, in die spannende Welt der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik einzutauchen.

Der Förderverein „Science und Technologie e.V.“ feiert in diesem Jahr bereits sein 25-jähriges Bestehen. Seit fast genauso langer Zeit arbeiten diese wertvolle Organisation und der Europa-Park erfolgreich zusammen. Auch in diesem Jahr können kleine und große Forschende drei Tage lang zahlreiche Naturphänomene aus Wissenschaft und Technik erkunden. Die Aussteller präsentieren spannende Experimente und atemberaubende Science-Shows und laden zum Mitmachen und Staunen ein. Ausprobieren, nachfragen und mit allen Sinnen lernen – dafür stehen die Science Days.

Mit dem Voltron Nevera, dem neuen Multi Launch Coaster im Europa-Park, entsteht derzeit eine der modernsten und spektakulärsten Anlagen in Europa. Betrachtet man aktuell ihre Entstehung und die gesamte Baustelle des kommenden 17. europäischen Themenbereichs Kroatien wird klar: Wissenschaft, Technik und Know-how wird in Deutschlands größtem Freizeitpark großgeschrieben und verbindet die einzelnen Komponenten auf ganz besondere Art und Weise. 

Ich wünsche allen Nachwuchsforschenden, Eltern und Ausstellern viel Neugier und Freude bei den diesjährigen Science Days!

Jürgen Mack

Geschäftsführung des Europa-Park

 

GRUSSWORT VON Prof. Dr. Joachim Ullrich, Präsident der DPG

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) übernimmt auch dieses Jahr wieder mit Begeisterung die Schirmherrschaft über die „Science Days“. Uns liegt der Nachwuchs für die Wissenschaft, insbesondere in den MINT-Fächern ganz außerordentlich am Herzen.

Die faszinierend vielfältige Natur zu beobachten – das ist die eigentliche Bedeutung des Wortes „Physik“ –, der Natur Fragen zu stellen, also zu experimentieren, macht nicht nur großen Spaß, sondern ist der Schlüssel dafür, komplexe Naturphänomene zu erfassen und zu verstehen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind „große Kinder“, die die Welt mit neugierigen Augen und mit Staunen betrachten und dafür immer neue, immer ausgeklügeltere Methoden an der Spitze der Technologie entwickeln.

Wissenschaft macht unendlich Spaß – und sie bringt uns weiter, sie verbindet Forschende über alle kulturellen oder politischen Grenzen hinweg! Nur mit Wissenschaft, mit vielen kleinen und großen Forschenden können wir die großen Geheimnisse der Natur – von schwarzen Löchern, dunkler Materie bis hin zur verzwickten Welt der Quanten – ergründen und die großen Herausforderungen der Zukunft meistern. Das gelingt am besten in internationaler, friedlicher Zusammenarbeit.

Wieder lädt das vielfältige Programm ein zum Selbstmachen, zum Ausprobieren und zum Staunen – und motiviert hoffentlich viele junge Menschen, einen MINT-Beruf zu ergreifen! Das würden wir uns wünschen.

Mit besten Grüßen,

Prof. Dr. Joachim Ullrich

Präsident der DPG

Das waren die Science Days 2023

Rund 10.000 Besucher:innen durften wir 2023 vor Ort begrüßen. Mit über 90 Mitmach-Angeboten,  wurde die MINT-Welt lebendig. Wir danken unseren Sponsoren und Partnern für eine erfolgreiche Veranstaltung. Wir freuen uns auf die Science Days 2024!

Mitwirken?

Wenn Sie daran interessiert sind, an den „Science Days“ mitzuwirken, melden Sie sich doch einfach bei uns. Wir besprechen dann mit Ihnen, ob und wie eine Mitwirkung konkret aussehen kann und beraten Sie gerne bei der Planung und Umsetzung. Schulen, Hochschulen, Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Vereine und sonstige Institutionen aus dem In- und Ausland sind herzlich eingeladen!

Die Science Days bieten eine hervorragende Möglichkeit für den Austausch mit anderen Organisationen, Lehrer*innen, Eltern und Schüler*innen. Dadurch konnten wir bereits wertvolle Kontakte knüpfen, Ideen austauschen, neue Partnerschaften eingehen und uns somit selbst weiterentwickeln.

Die Science Days sind für uns eine wunderbare Möglichkeit, mit MINT-begeisterten Mädchen und jungen Frauen in Kontakt zu treten – eines unserer Herzensanliegen am International Centre for STEM Education. Als Team mit einem Frauenanteil von über 80% möchten wir als Rolemodels fungieren und Mädchen dazu empowern, den beruflichen Weg in Richtung MINT einzuschlagen.

Die Science Days bringen Kinderaugen zum Strahlen. Sie wecken Neugier, Forscherdrang und Motivation für Technik und Naturwissenschaften.

Weitere Angebote

Das Könnte dich auch interessieren

Science Mobil

Das Science Mobil macht Halt an Schulen und zeigt Schüler*innen der Klassen 3-10 interaktive Wissenschaftsshows und führt Workshop für die Klassen 3-4 durch. Aber auch die Hackdays bieten Gelegenheit zum Tüfteln für alle Mitschülerinnen.

Energie
auf Tour

Mit der Kampagne ENERGIE AUF TOUR möchten wir Lehrkräfte dabei unterstützen, ihre Schüler:innen über die Strategien, Chancen und Risiken der „Energiewende“ aufmerksam machen. Das Konzept wurde 2018 mit Unterstützung der EnBW Energie Baden-Württemberg AG entwickelt und zunächst in Form von Aktionstagen durchgeführt. Inzwischen steht es als Online Angebot zur Verfügung, welches Lehrkräfte terminlich flexibel in ihren Unterricht integrieren können.

Hackdays
an Schulen

Hackdays – zu Deutsch „Tüfteltage“ – sind zwei- bis dreitägige Veranstaltungen, die in einer offenen und kreativen Werkstattatmosphäre verlaufen und zum Beispiel im Rahmen von Projekttagen umgesetzt werden können. Sie leisten einen Beitrag zur Verbesserung der digitalen Bildung an Schulen und bringen Jugendlichen die Bandbreite digitaler und elektronischer Tools näher. Darüber hinaus soll die Fähigkeit gefördert werden, Probleme und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren und eigenständig Lösungen zu entwickeln. Unsere Hackdays folgen dem Konzept von Make Your School, einem Projekt von Wissenschaft im Dialog. Die Klaus Tschira Stiftung ist bundesweiter Förderer. Die Vector Stiftung ist Regionalförderer für Baden-Württemberg.

Ansprechpartnerinnen

Mareike Köck
Stephanie Bürklin
E-Mail: info@science-days.de
Tel: +49 7641 936532 0